Selbst-Test am OP-Roboter

Donnerstag, 14. November 2013, 10:31 Uhr

Zum ersten Schweizer Tag der Chirurgie können Besucher in der Thoraxchirurgie des Inselspitals ihr Händchen am Hochpräzisionsroboter probieren.

Vorbereitungen des Operationsroboters „DaVinci“ für die OP (Foto: Inselspital).

2013 feiert die Schweizer Gesellschaft für Chirurgie ihr 100jähriges Bestehen. Die Feierlichkeiten werden am 23. November mit dem neuen Tag der Chirurgie abgeschlossen. Rund 50 Spitäler aus der ganzen Schweiz beteiligen sich an dem Aktionstag (siehe Medienmitteilung SGC), darunter die Universitätsklinik
für Thoraxchirurgie des Inselspitals.

Einen Tag Chirurg
Zum besonderen Anlass sind Interessierte eingeladen, am Inselspital einen Tag lang selbst Chirurgen zu sein – an einer virtuellen OP Simulation am Hochpräzisionsroboter Da Vinci.

Der DaVinci Roboter ist der meist genutzte Operationsroboter in der Schweiz und erlaubt hochpräzises Operieren. Ebenfalls getestet werden kann ein sogenannter Pelvitrainer für die Video-Laparoskopie – also ein Übungsinstrument mit dem angehende Chirurgen minimalinvasive „Schlüsselloch-Operationen“ erlernen.

Tag der Chirurgie am Inselspital
23. November 2013, 10-15 Uhr
Hand anlegen wie ein Chirurg – den DaVinci Roboter der Thoraxchirurgie mit dem OP Simulationsprogramm selbst testen
Eingang Notfall Erwachsene, Inselspital (Weg ist ausgeschildert)